Follow by Email

Donnerstag, 20. März 2014

Beim Osterurlaub wird das Angebot knapp

Wer in den kommenden Osterferien in den Urlaub fliegen möchte, sollte sich mit der Buchung nicht mehr allzu lange Zeit lassen.

"Da der Korridor für die Sommerferien in diesem Jahr sehr kurz ist und die Osterferien spät beginnen, sind letztere momentan als alternative Urlaubszeit sehr gefragt", sagt Sybille Zeuch vom Deutschen Reiseverband (DRV). "Einige Veranstalter melden bereits, dass die vorhandenen Flug-Kontingente für Ostern langsam zu Ende gehen". So hat etwa der Reiseveranstalter Alltours in dieser Woche angekündigt, zusätzliche Charterflüge auf die Kanarischen Inseln anzubieten, weil das reguläre Kontingent ausgeschöpft sei. TUI hat ebenfalls nachgelegt: Neun weitere Flüge sind für Fuerteventura, Antalya und Mallorca geplant. Auch Fernreiseziele seien stärker nachgefragt als sonst, so eine Sprecherin des Unternehmens.

Osterurlaub auf Mallorca


Osterreise Griechenland

Türkeiurlaub zu Ostern

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen