Follow by Email

Montag, 3. Juni 2013

GTI Travel und Buchmal Reisen sind zahlungsunfähig

Die Veranstalter GTI Travel und Buchmal Reisen sind zahlungsunfähig. Auch die Schwester-Gesellschaft Sky Airlines hat ihren Betrieb in Deutschland eingestellt.

Text ist soeben von der FVW Zeitschrift bei uns angekommen:

Das Gerücht hielt sich hartnäckig, jetzt ist es eingetroffen: GTI Travel ist zahlungsunfähig. Wie auch für die Schwestermarke Buchmal Reisen wurde heute ein Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Beide Veranstalter stellten ihren Betrieb ein. Auch die türkische Ferienfluggesellschaft Sky Airlines hat ihren Flugbetrieb im deutschen Markt eingestellt.

Alle drei Unternehmen sind Tochtergesellschaften der türkischen Kayi Group. Die Unternehmensgruppe hatte zuletzt eine Restrukturierung ihres Geschäfts angestrebt, unter anderem mit dem Verkauf von Hotelbeteiligungen und einer engeren Zusammenarbeit mit der MTS Group im Incominggeschäft. Offenbar war dies nicht erfolgreich.

Kunden der drei Unternehmen können nun nicht mehr befördert werden. Bereits heute wurden Sky-Abflüge ab Paderborn, Frankfurt und Nürnberg gestrichen. Weitere Informationen liegen bislang nicht vor. fvw.de wird weiter über die Insolvenz berichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen