Follow by Email

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Traumhotel:Kivotos Hotel Mykonos



Ein Höchstmaß an Privatsphäre zeichnet dieses mehrfach prämierte Haus aus, jedes Zimmer folgt einem ganz eigenen Stil. Die hervorragende Küche kann auch in Form eines Private Dinners auf der Hoteleigenen Motor-Segelyacht genossen werden.
Lage: Dieses erstklassige Hotel im Villen-Stil befindet sich direkt über der schönen Bucht von Ornos im Süden der Insel und bietet einen herrlichen Ausblick auf die Ägäis. Kleine antike Details sowie moderne Kunstwerke schmücken das Hotel und verleihen ihm ein besonderes Flair. Der leicht abfallende Sand-/Kiesstrand von Ornos ist ca. 500 m entfernt und über eine Treppe zu erreichen. Mykonos-Stadt ist ca. 2,5 km, der Hafen ca. 4 km entfernt. Das geschmackvoll eingerichtete Hotel wurde jährlich mit dem "International Five Star Diamond Award" ausgezeichnet. 


Entfernungen: Mykonos, ca. 3 km. 

Das bietet Ihre Unterkunft: Restaurants "La Meduse" (Gourmetrestaurant, abends à la carte) und "Le Pirate" (mediterrane Küche), Bar und Poolbar, 2 Swimmingpools (1 Meerwasserpool), 3 Privatpools, Spa-Bereich mit Sauna, Türkischem Bad, Beauty-Anwendungen und Massagen, Fitnessraum, Frisör.
Servicesprachen: Deutsch, Englisch. 


So wohnen Sie: Zimmer (40): Die im Design einzigartig eingerichteten Zimmer bieten alle Vorzüge eines 5-Sterne-Hotels. Standard Gardenview (20–25 qm) im Erdgeschoss gelegen, mit Bad, Bademantel, Slippers, Satelliten-TV, iPod-Dockingstation (auf Anfrage), Minibar, Sitzecke, Gartenblick. Superior Seaview (24–28 qm) gleiche Ausstattung wie Standard zusätzlich mit Terrasse und Meerblick. Deluxe Superior Seaview(30–35 qm) geräumiger, mit Whirlpool-Badewanne. Junior Suite Seaview (35–40 qm) Bad mit Whirlpool (teilweise mit Glaskuppeldach), offenem Wohnraum, Balkon mit Meerblick. 

Sport & Fitness: Squashplatz nach Maßstäben der "World Squash Federation", privater Strand. Gegen Gebühr Wassersport am Strand (durch Fremdanbieter). 


Das sagen die Gäste


Traumhafter Aufenthalt!


Ein super gepflegtes Boutique-Hotel mit 39 Zimmern und einer Luxus-Suite. Wir haben Übernachtung incl. Frühstück gebucht. Die Gästestruktur setzt sich aus internationalem Publikum zusammen und ist nicht alterspezifisch.
Die Lage des Hotels ist etwas versteckt und bei erster Anreise nicht so leicht zufinden. Auch vermutet man nicht in dieser Umgebung (ungeleerte Müllcontainer, ausgefahrene Straße) ein 5 Sterne Hotel. Der Ort Ornos und der Hafen mit Tavernen ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Hier ist auch ein "gut sortierter" Supermarkt zu finden. Direkt am Hotel ist ein Privatstrand angelegt, an dem auch ein Service angeboten wird. Sehr schön sind hier die Liegen bis ins Wasser arrangiert.

Die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit des Personals in allen Bereichen ist bemerkenswert. Man spricht englisch. Die Zimmerreinigung erfolgt prompt, schnell und höchst sauber/hygienisch.Als uns am Sonntag um 22.30 Uhr auffiel, dass die Klimaanlage nicht abzustellen war, erschien innerhalb von 5 Minuten der Haustechniker, der allerdings den Fehler nicht beheben konnte um dann einen Fachmann in das Hotel zu bestellen, der innerhalb der nächsten 15 Minuten eintraf. Vorbildlich!
Der Traum von einem Frühstücksbufett wird im Restaurant Medusa angerichtet und ingenommen. Es schließt sich ein größerer Terassenbereich an, auf dem auch geraucht werden kann. Abends wird in diesem Restaurant auch á la carte serviert, ist aber recht teuer; einmal sollte man sich dieses Erlebnis wegen der Aussicht und des Flairs allerdings können. Tagsüber werden am Poll und auch an den Liegen kleinere Gerichte angeboten.

Der Hauptpool ist mittlerer Größe, sehr sauber und gepflegt. Im Pool ist eine Bar angelegt, Animation findet nicht statt. Liegen in den verschiedesten Ausführungen stehen in ausreichender Menge zur Verfügung. Schon um 9 Uhr sind alle arrangiert und mit frischen Handtüchern versehen.

Unser Zimmer (lt. Hotelangabe eine kleine Suite) war sehr ansprechend mit vielerlei kleinen Details liebevoll eingerichtet. Auf dem Balkon fanden wir eine gemütliche Sitzgruppe. Weiß bezogen. Sehr viele Sitzgelegenheiten im Haus sind weiß bezogen und es ist auffallend, das alle makellos sauber gehalten sind. Das Bad mit Whirlpool ist mit einem Bullauge als Durchblick ins Schlafzimmer ausgestattet, welches man aber mit elektrisch angetriebenen Lamellen blickdicht schalten kann, schön, wenn man nicht gerade in den Flitterwochen ist!!!
Internetzugang kostelos über Pin durch das Hotel. Handyerreichbarkeit sehr gut. Das Hotel soll beschrieben sein in einem Buch "Tausend Orte auf der Welt wo Sie gewesen sein solten .... ". Mann/Frau sollte sich dieses Erlebnis, in diesem Hause gewesen zu sein, gönnen. Besonders schön ist der Aufenthalt wegen des Ambiente für "Frischverliebte", natürlich würden wir hier dann auch gerne noch weitere Hochzeitstage verleben. In Relation zu anderen Leading small Hotels of the World stimmt hier das Preis-Leistungsverhältnis.


ETDN

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen